Qualifikationsprogramm

Suche


Die 3-jährige Promotionsphase innerhalb des Graduiertenkollegs (GRK) wird durch ein kolleg-spezifisches Qualifizierungsprogramm begleitet. Es enthält u.a. die folgenden Elemente:

  • Membranringvorlesung. Eine Ringvorlesung bietet eine Einführung in die GRK Thematik sowie in die unterschiedlichen, im GRK verwendeten Methoden.
  • Membranseminar. Das Membranseminar bietet sowohl den Rahmen für Präsentationen der Mitglieder des GRKs als auch für Vorträge von Gastwissenschaftlern.
  • Alle Mitglieder des GRKs nehmen in 2-4 Hands-On Praktika in theoretischen/computergestützten und experimentellen Methoden teil. Themen für solche Praktika in Kleinstgruppen sind z.B. die Elektrophysiologie, das Live Cell Imaging, oder Multiskalensimulationen.
  • Die Doktoranden und Doktorandinnen des GRKs verbringen 2-6 Monate in den Arbeitsgruppen internationaler Partner.
  • Die Kolleg-Mitglieder organisieren jährlich einen 3-tägigen Retreat.

Hands-On Lab Trainings

Lab Trainings 2015

27.07.-31.07.2015 Introduction to Python Programming Bertelshofer / Böckmann
03.08.-05.08.2015 Molecular Dynamics Simulations of Biomembranes Böckmann
01.09.-03.09.2015 Live Cell Fluorescence Microscopy: Protein targeting (XFP tagging), dynamics (FRAP, photoactivation) & interaction partners (BiFC) Dettmer / Kost
29.09.-01.10.2015 BRET (Bioluminescence Resonance Energy Transfer) based signaling assays Tschammer
06.10.-09.10.2015 X-ray scattering summer school Unruh
06.10.-09.10.2015 Electrophysiology / Patch Clamp Dietrich

Lab Trainings 2014

11.-15.08.2014 Introduction to Python Programming Bertelshofer / Böckmann